Veblen-Effekt


Veblen-Effekt
Hier liegt ein Fall von Geltungskonsum vor.
Das Produkt hat zwar gerade eine Preiserhöhung durchgemacht, wird jetzt aber erst recht konsumiert, oder ein Produkt ist sowieso so hochpreisig, dass ich durch den Konsum meinen sozialen Status und persönlichen Wohlstand demonstrieren möchte.
Neben einem Trotzverhalten einerseits, setzt zum anderen ein gewisser Snob- Effekt ein, mit dem man aussagt, das man sich das Produkt trotz allem oder gerade wegen des hohen Preises leisten kann. Während beim Veblen-Effekt der Preis Auslöser des Konsums ist (schaut her, was ich mir leisten kann!) ist es beim Snob- Effekt die Einzigartigkeit (ich fahre als Einziger dieses Auto in dieser Ausstattung).

Marketing Lexikon. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Veblen-Effekt —   [ veblən ; nach T. B. Veblen], Bezeichnung für das Nachfrageverhalten von Konsumenten, die beim Kauf von Gütern nach Prestige streben. Der Konsument fragt von einem Gut (z. B. Luxusgut) mehr nach, wenn der Preis steigt, da ihm der Kauf von… …   Universal-Lexikon

  • Veblen-Effekt — Geltungskonsum ist eine 1899 von Thorstein Veblen eingebrachte und auf seine „Theorie der feinen Leute“ (The Theory Of The Leisure Class) zurückgehende soziologische Bezeichnung für auffälliges, auf öffentliche Wirksamkeit zielendes,… …   Deutsch Wikipedia

  • Veblen —   [ veblən],    1) Oswald, amerikanischer Mathematiker, * Decorah (Iowa) 24. 6. 1880, ✝ Brooklin (Me.) 10. 8. 1960; ab 1910 Professor an der Princeton University; arbeitete 1929 32 in Oxford und Oslo und war danach Professor am Institute for… …   Universal-Lexikon

  • Veblen-Theorem — Geltungskonsum ist eine 1899 von Thorstein Veblen eingebrachte und auf seine „Theorie der feinen Leute“ (The Theory Of The Leisure Class) zurückgehende soziologische Bezeichnung für auffälliges, auf öffentliche Wirksamkeit zielendes,… …   Deutsch Wikipedia

  • Thorstein B. Veblen — Thorstein Veblen Thorstein Bunde Veblen (* 30. Juli 1857 in Cato, Wisconsin; † 3. August 1929 in Menlo Park, Kalifornien) war ein US amerikanischer Ökonom und Soziologe norwegischer Abstammung …   Deutsch Wikipedia

  • Thorstein Bunde Veblen — Thorstein Veblen Thorstein Bunde Veblen (* 30. Juli 1857 in Cato, Wisconsin; † 3. August 1929 in Menlo Park, Kalifornien) war ein US amerikanischer Ökonom und Soziologe norwegischer Abstammung …   Deutsch Wikipedia

  • Thorstein Veblen — Thorstein Bunde Veblen (* 30. Juli 1857 in Cato, Wisconsin; † 3. August 1929 in Menlo Park, Kalifornien) war ein US amerikanischer Ökonom und Soziologe norwegischer Abstammung …   Deutsch Wikipedia

  • Nachfrage-Effekt — Unter theoretischen Gesichtspunkten geht man im Allgemeinen davon aus, das sich die Nachfrage über den Preis regelt. Dies mag für einfache Modellannahmen richtig sein, verfehlt aber oft die Realität, da sich hier Effekte bemerkbar machen, die die …   Marketing Lexikon

  • Prestige-Effekt — Manche Produkte werden nur gekauft, weil sie teuer sind. Der Kunde kauft sich mit dem Produkt gleichzeitig auch das Ansehen, einen gewissen Status und kann sich sicher sein, dass er auch Neider haben wird, weil er sich dieses bestimmte Produkt… …   Marketing Lexikon

  • Conspicuous consumption — Geltungskonsum ist eine 1899 von Thorstein Veblen eingebrachte und auf seine „Theorie der feinen Leute“ (The Theory Of The Leisure Class) zurückgehende soziologische Bezeichnung für auffälliges, auf öffentliche Wirksamkeit zielendes,… …   Deutsch Wikipedia